Vortrag von Anarchist*innen aus Irkutsk, Ostsibirien | 23.

Der Vortrag über die ökonomische und soziale Situation in Russland wird von zwei Anarchist*innen aus Irkutsk (Sibirien) gehalten, die Teil von anarchistischen, tierrechtlerischen und sozialen Initiativen sind. Sie sind außerdem Angeklagte in einem Prozess wegen „Verletzung religiöser Gefühle“ – welches ein Verbrechen in Russland darstellt. Da Russland sehr groß ist werden sie generell etwas über […]

Zum Originalbeitrag

Schlagworte: