Vortrag: Das IIRSA-Infrastrukturprojekt

IIRSA, die Regionale Infrastruktur-Initiative Südamerikas, ist ein kontinent-weites Megaprojekt, das von allen südamerikanischen Staaten verfolgt wird, finanziert und koordiniert durch den Internationalen Währungsfond, der imperialistischen Plattform, die die Richtlinien der globalen Wirtschaft aufstellt. Ihr Ziel ist die geografische Umgestaltung des Kontinents, zur Schaffung eines völlig neuen Infrastrukturnetzwerks, welches den Abbau sogenannter natürlicher Ressourcen fördert, beschleunigt … Continue reading Vortrag: Das IIRSA-Infrastrukturprojekt

Zum Originalbeitrag

Schlagworte: