Saarbrücken: Solikonzert im Philocafé

Solidaritätskonzert für Anti-Castor Aktivist*innen am kommenden Samstag im Philocafé


Solikonzert für die anfallenden Repressionskosten der Menschen, welche am 25.11.2011 versucht haben den Atommülltransport nach Gorleben durch eine Schienenblockade zu verzögern.

Spielen werden an diesem Abend:

Sick Society (hc,hc,hc)
Baby Lou (false,false,false)
Cyprienne (scream, scream, scream)
In the event of fire (art, art, art)

Hungrig und Durstig muss auch niemand ins Bett, denn eine schmackhafte vegane Vokü und delikates Dosenbier zum 1€ Schnäppchenpreis sorgen für gute Laune beim Abtanzen. Der Eintritt wird bei ca. 4 Euro (plus / minus) liegen.

Samstag, 17. März | 19:00 Uhr | Philocafé, Gebäude C5.2 (Erdgeschoss), Universität des Saarlandes

Zum Originalbeitrag

Schlagworte: