Kontaktinfos:

Webseite: http://aufdersuche.blogsport.de
Email: aufdersuche@riseup.net
Adresse:

Neuste Beiträge

Alle Beiträge anzeigen ->


Gruppenbeschreibung:

Wir als AdS (Auf der Suche) begreifen uns als Zusammenschluss von Menschen aus dem Großraum Nürnberg, verbunden durch die Ablehnung des kapitalistischen Gesamtsystems und seiner dadurch hervorgerufenen diskriminierenden Herrschaftsformen.  Das kapitalistische System äußert sich durch ein Eigentumsverhältnis, welches die Ausbeutung von Mensch, Tieren und Natur in jeden Lebensbereich voraussetzt. Der Kapitalismus beherrscht unser aller Leben, deshalb können wir uns nicht freisprechen von seinen Formen von Herrschaft, nach denen wir sozialisiert wurden. Dennoch wollen wir an diesem Punkt nicht stehen bleiben, sondern versuchen uns intern und extern darüber hinaus zu bewegen und diese Verhaltensweisen auch im Alltag abzulegen. Wir möchten uns hinterfragend solidarisch mit allen davon Betroffenen zeigen, die unseren emanzipatorischen Anspruch teilen. Deswegen versuchen wir auch innerhalb der Gruppenstruktur möglichst Hierarchien zu vermeiden und Entscheidungen im Konsens zu treffen. Schwerpunktarbeit der Gruppe findet je nach Gruppenkonstellation und der aktuellen politischen Notwendigkeit statt. Wir als AdS (Auf der Suche) sehen uns als antiautoritär und antinational. Da wir es nicht für sinnvoll halten politische Verantwortung nach repräsentativem Prinzip zu delegieren, lehnen wir den Staat als gesellschaftliche Organisationsform grundsätzlich ab, sowie die Nation als legitimationsstiftendes Element für eben diesen. Um diese Verhältnisse zu überwinden sehen wir eine soziale Revolution als notwendiges Mittel an, die auf jeder Ebene geführt werden muss und welche die Reflexion jedes Menschen erfordert. Als Grundvoraussetzung für die soziale Revolution müssen selbstverwaltete Räume geschaffen werden, welche bereits heute den gesellschaftlich vorherrschenden Normalzustand in Frage stellen. Dabei ist auch die Aneignung (alltagspraktischen) Wissens für uns ein Schlüssel hin zur Selbstbestimmung. Dieses erlaubt die Belange in solchen Räumen, ohne von anderen abhängig zu sein, selbst in die Hand zu nehmen. Unser Ziel ist es die aktuellen Verhältnisse zugunsten einer dezentralen libertär organisierten Gesellschaftsstruktur zu wandeln, in der gewährleistet wird, dass ein jeder Mensch seine Bedürfnisse zusammen mit allen anderen Beteiligten einer Gesellschaft erfüllen kann.  Da wir unsere Gruppe in einem ständigen Entwicklungsprozess sehen, ist auch das Selbstverständnis in diesem Zusammenhang zu sehen.