What the fuck! Infoveranstaltung in Dresden

Für den 16. September 2017 mobilisieren „Lebensschützer“ zu einem „Marsch für das Leben“ in Berlin. Letztes Jahr kamen 5.000 Menschen zusammen, die für ein generelles Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen auf die Straße gingen und ihr christlich-fundamentalistisches Weltbild zelebrierten.
Wie auch schon in den letzten Jahren ruft das “Marsch für das Leben? What the Fuck” – Bündnis zu Protesten gegen den „Marsch“ auf.

Am 6. September dürfen wir einen Menschen des Bündnises aus Berlin begrüßen. Im ersten Teil wird es um den “Marsch”, die Lebensschutzbewegung und Antifeminismus gehen. Im zweiten Teil werden Fragen zum Gegenprotest beantwortet, Inhalte und Strategien diskutiert und, wenn ihr wollt, eine gemeinsame Anreise aus Dresden koordiniert.

wann: 6. September 19:00 Uhr
wo: kosmotique (Martin-Luther-Str. 13, 01099 Dresden)
mehr Infos: https://whatthefuck.noblogs.org/

Zum Originalbeitrag

Schlagworte: