M31: Gemeinsame Busfahrt aus Saarbrücken

Fahrt zur bundesweiten “M31 – Kapitalismus ist die Krise” Demonstration, am 31. März in Frankfurt am Main

Am 31. März ruft ein europäisches Netzwerk verschiedener, linksradikaler Gruppen und basisdemokratischer Gewerkschaften zu gemeinsamen Protesten gegen die aktuelle Krise und den dahinter stehenden Kapitalismus auf. In vielen europäischen Ländern finden an diesem Tag vielfältige Aktionen statt, in Deutschland konzentriert sich der Protest auf eine Großdemonstration und begleitende Aktionen in Frankfurt am Main.

Aus Saarbrücken besteht die Möglichkeit mit dem Bus zur Demonstration nach Frankfurt – und selbstredend wieder zurück – zu fahren. Die Karten kosten 15 Euro, ermäßigt 13 Euro. Tickets und weitere Informationen zu M31, der Großdemonstration in Frankfurt und der gemeinsamen Anreise erhaltet ihr unter unserer E-Mail Adresse, oder auf folgenden Veranstaltungen:

* Feierabend – die libertäre Solikneipe am Freitag, 09. März ab 20:00 Uhr im JUZ St.Ingbert (mit einem kurzen Mobivortrag zu M31 und einer Lesung aus dem Werk von Thomas Mayer Falk)

* Solikonzert für Castor Gegner am Samstag, 17. März ab 19:00 Uhr im Philocafé an der Universität des Saarlandes

Die Mobilisierung findet im Rahmen des Anarchistischen Netzwerks Südwest* statt. Weitere Infos findet ihr auf der Sonderseite zur M31 Mobilisierung.

Zum Originalbeitrag

Schlagworte: