Die 改道 Gǎi Dào Nr.17 / 05.2012

30

Downloads

0

Druckausgaben

Die 改道 Gǎi Dào Nr.17 / 05.2012

Beiträge

Die Mai-Ausgabe der 改道 Gǎi Dào bietet wieder so einiges. Das erste was euch auffalen dürfte ist, dass diese Ausgabe ganze 38 Seiten hat! Leider werdet ihr also beim Ausdrucken zwei leere Seiten haben (Farbversion). Neben dem Beginn einer Interviewserie zu Kurdistan findet ihr im "Weltweit"-Teil auch noch etwas zum Thema Anarchismus in der Dominikanischen Republik, den Beginn des Countdowns zum anarchistischen Treffen in St. Imier und einige Impressionen zum M31 in Spanien. Gleich zwei Beiträge beschäftigen sich mit dem M31 in Frankfurt am Main und laden zur regen Diskussion ein. Im "Geschichts"-Teil findet ihr einen Beitrag zu den Wurzeln des 1. Mai und ein Artikel zu Kronstadt hat das Potential den einen oder anderen Linken Mythos ins wanken zu bringen. Außerdem noch ein Interview mit den MacherInnen der 2. Libertären Medienmesse und vieles anderes mehr. An dieser Stelle wie immer das Editorial und der Link zum PDF und ganz neu - auch die Inhaltsangabe!

  Zur PDF

Editorial

Liebe Leute,
die beste Nachricht zuerst: Es geht voran! Und das hat gleich mehrere Gründe. Die Reaktionen, die unsere gedruckte Sonderausgabe auf der M31-Demonstration in Frankfurt am Main hervorgerufen hat, haben uns sowohl sehr gefreut, aber auch darin bestätigt das wir auf einem guten Weg sind. Viele Menschen kannten die [改道] Gǎi Dào und einige haben auch betont, dass sie eine regelmäßige Druckausgabe super finden würden. Und damit wären wir schon beim nächsten Punkt.
Auf dem FdA-Treffen Mitte April, bei dem die „[改道] Gǎi Dào“ ein nicht unbedeutendes Thema war wurden verschiedene Projekte besprochen und konkretisiert. Wir werden in den nächsten Wochen und Monaten die interne Vorarbeit leisten, die für eine regelmäßige Druckausgabe getan werden muss und sind zuversichtlich euch bald positive Ergebnisse präsentieren zu können.
Des weiteren nimmt auch unser Projekt, die hier veröffentlichte Reihe „Was ist Faschismus?“ gesammelt heraus zu geben, langsam konkrete Züge an und wir haben sogar noch die Zeit gefunden, ein paar Kleinigkeiten am Layout zu verbessern. Ihr dürft also gespannt sein, was die nächsten Monate mit sich bringen werden.
Aber nun zu den folgenden Seiten, die den guten Neuigkeiten natürlich in nichts nachstehen. Mit dieser [改道] Gǎi Dào starten gleich zwei Artikelreihen. Im kommenden August findet im schweizerischen St.Imier ein „Welttreffen des Anarchismus“ statt, bei dem Anarchist*innen und solche, die es noch werden können, aus der ganzen Welt zusammenkommen. Wir begleiten die Zeit bis dorthin mit einem „Countdown“, der jeden Monat organisatorische, politische und kulturelle Infos zu dieser Großveranstaltung bietet. Darüber hinaus findet ihr den ersten Teil eines Interviews mit kurdischen Anarchist*innen, das in den beiden kommenden Ausgaben fortgesetzt wird.
Auch darüber hinaus findet ihr spannende Beiträge, wie etwa über den „Mythos Kronstadt“, die kämpfenden, iranischen Flüchtlinge in Würzburg, die libertäre Medienmesse kommenden August in Bochum, die Entstehung und Entwicklung des 1. Mai und noch vieles mehr.
An uns ging M31 natürlich nicht spurlos vorbei, gerade weil die Demo eine so große Diskussion innerhalb linker und anarchistischer Kreise ausgelöst hat, an wir uns mit zwei Beiträgen über Erfolg und Fehler des Aktionstages beteiligen wollen. Und schon in wenigen Wochen finden in Frankfurt mit „Blockupy Frankfurt“ wieder massenhafte Proteste statt. Wir sind gespannt was in diesen Tagen passieren wird und natürlich welche Wege die M31 Vernetzung gehen wird.
Einen leidenschaftlichen Mai wünscht Eure
[改道] Gǎi Dào-Redaktion

Inhalt

Weltweit

04 Noch 100 Tage - Countdown zu St.Imier
Start der [改道] Gǎi Dào Artikelreihe zum anarchistischen Welttreffen in der Schweiz

07 Kurdischer Anarchismus?
Erster Teil eines Interviews mit dem „Forum kurdischer Anarchist*innen“ aus dem Nordirak

10 Anarchie unter Palmen
Ein kurzer Bericht über Anarchismus in der Dominikanischen Republik

11 A la huelga
Eindrücke der CNT und FAI vom vergangenen Generalstreik in Spanien

Lokales
13 Provinz auf Weltniveau
Ein aktueller Überblick über die Situation der iranischen Flüchtlinge in Würzburg

15 Dokument A 2011
Das anarchistische Jahrbuch Berlins geht in die 5. Runde.

16 Katholikentag in Mannheim?
Oh mein Gott! Beitrag der anarchistischen Gruppe Mannheim zu Heidenspaß und Höllenqualen

Aufrufe

18 Bitte sagen Sie jetzt nichts
Aufruf der Roten Hilfe Frankfurt an alle Repressionsbetroffenen von M31

18 Rechtsstreit um Rocker
Solidaritätsaufruf des Instituts für Syndikalismusforschung nach Urheberrechtsprozess

19 Es wird Zeit!
Aufruf des Libertären Bündnis Ludwigsburg zur revolutionären 1. Mai Demo in Stuttgart

Analyse & Diskussion

Zwei Diskussionsbeiträge über Erfolge und Fehler des M31 Aktionstages.

20 Was vom Tag übrig blieb

23 M31 in Frankfurt am Main

Geschichte

25 Mythos Kronstadt
Der Kronstädter Matrosenaufstand und seine Bewertung nach neuen Veröffentlichungen

31 Der erste Mai
Ursprung, Entwicklung und Gegenwart des „Kampftages der Arbeiter*innenklasse“

Kultur & Alltag

34 Wir wollten keine reine Buchmesse
Interview mit Organisator*innen der libertären Medienmesse

36 Fördermittel für Minijobber*innen
Kurzinformation über eine neue Förderhilfe des Arbeitsamtes

Termine

Herausgeber*innen:
[改道] Gǎi Dào-Redaktionskollektiv
Web: www.gaidao.blogsport.de
Kontakt: redaktion-gaidao@riseup.net
Lesen ist gut, selber machen ist besser
Die [改道] Gǎi Dào versteht sich als offenes Projekt und lebt von einer regen Beteiligung möglichst vieler. Unsere Themen sind dabei so vielfältig wie wir selbst. Also ganz gleich ob aktuelle Berichte, historische Abhandlungen, Gedichte oder Handwerktipps, wenn du denkst das etwas in eine anarchistische Zeitschrift wie diese passt, melde dich!

Besonders freuen wir uns natürlich über Menschen, die längere Zeit an der [改道] Gǎi Dào mitarbeiten wollen, egal ob in der Redaktion, oder
„nur“ in einem speziellen Thema. Einen bestimmten Wohnort oder besondere Fähigkeiten brauchst du dafür nicht. Die Redaktionsarbeit läuft
vollständig online und wir erklären dir gerne alles, was du wissen musst.

Ausgabe teilen

Mehr Ausgaben