Gǎi Dào Nr. 58 – Oktober 2015

3792

Downloads

170

Druckausgaben

Gǎi Dào Nr. 58 – Oktober 2015

Liebe Leute,

an der Situation der letzten Monate hat sich leider nicht groß etwas verändert: Der staatliche Rassismus ist weiter ungebrochen. Das Feigenblatt eines humanitären Wochenendes hat daran nichts ändern können. Doch nicht nur der deutsche Staat ist hier zu kritisieren, auch die anderen Mitglieder der EU und ihre Abschottungsgehilfen außerhalb des Schengen-Raums müssen in den Fokus gerückt werden.

In der vorliegenden Ausgabe beschäftigen wir uns nicht nur mit diesem Thema, sondern auch mit vielen weiteren aus anderen Ländern, insbesondere mit Fragen der Solidarität mit dem Gesellschaftsexperiment in Rojava. Die Black Rose Anarchist Federation wirft dabei praktische Fragen auf, während sich ein*e Anarchist*in aus dem Rheinland eher mit unserem eigenen Umgang mit der Solidarität beschäftigt.

Ebenfalls im Fokus der Ausgabe stehen internationale Treffen und anarchistische Buchmessen als Ort der Vernetzung und des Austauschs. Eine umfassende Analyse zum „Beyond Europe“-Camp ist ebenso vertreten wie Eindrücke von der letzten Balkanbuchmesse und eine Betrachtung des Potenzials solcher Buchmessen in Spanien.

Schließlich und endlich wollen wir mit einem Text aus Salzburg weiter falschen Kapitalismuskritiken den Boden entziehen und mit Rezensionen und anderen Hintergrundstexten unseren (Revolutions-)Horizont erweitern.

Viel Spaß!

Eure Redaktion der Gaidao

Ausgabe teilen

Mehr Ausgaben