Libertärer Podcast – Dezemberrückblick 2012

Mit einer 23-minütigen Sendung setzt die in der AFB föderierte Anarchistische Radiogruppe Berlin ihr neues Nachrichtenformat fort, das künftig immer am Anfang des Monats Ereignisse des Vormonats beleuchten soll.

Inhalt:
* Black bloc – white riot: Debatten in der US-amerikanischen Linken seit Seattle (z.B. Antirassismus)
* Sozialer Protest in Spanien und seine aktuellen Perspektiven
* Kristina Schroeder, die Bundeszentrale für politische Bildung und die Extremismuskeule
* Schlussrubrik: Wo herrscht Anarchie?

Ein Beitrag zu Slowenien ist noch in der Mache und wird hoffentlich im Laufe dieser Woche bereitstehen.
Bis dahin möchten wir euch auf die Infos beim Forum deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA) verweisen.

Feedback und Kommentare bitte an: aradio-berlin/at/riseup(.)net

Hier geht’s zur Sendung.

Zum Originalbeitrag

Schlagworte: