Die Film-Doku “Killing Nazis” erzählt die reale Geschichte…



Die Film-Doku “Killing Nazis" erzählt die reale Geschichte eines wahren “Inglourious Basterd", des heute 91-jährigen Alfred Müller aus Wien-Ottakring. Als Jugendlicher vor den Nazis nach Palästina geflüchtet, kehrte er 1945 als Soldat der “Jüdischen Brigaden" zurück nach Österreich, wo seine Eltern im Holocaust ermordet wurden. Die Doku lief am 15. Mai in 3sat, hier geht’s zur Beschreibung.

Zum Originalbeitrag